Weihnachten in Rumänien 2023

Dank tatkräftiger Unterstützung von vielen Geschenke-Packern, LKW-Beladern, Päckchen-Verteilern und großzügigen Spendern konnten wir auch in diesem Jahr vielen Kindern und Menschen in Not zu Weihnachten eine besondere Freude bereiten und dabei die frohe Botschaft vom Retter der Welt verbreiten.

Weiterlesen

Betania News Feb 23

Wir haben wieder einige neue Bilder von den Kindern und Jugendlichen aus Betania. Es gab einige Geburtstage zu feiern, Spielenachmittage, Erntedank. und Weihnachtsfeiern und schließlich ein mit Gebeten begleiteter Übergang ins neue Jahr. Für einige der Jugendlichen stehen große Entscheidungen im Bezug auf ihren zukünftigen beruflichen Werdegang an.

Weiterlesen

Weihnachten in Rumänien 2022

Dank tatkräftiger Unterstützung von vielen Geschenke-Packern, LKW-Beladern, Päckchen-Verteilern und großzügigen Spendern konnten wir auch in diesem Jahr vielen Kindern und Menschen in Not zu Weihnachten eine besondere Freude bereiten und dabei die frohe Botschaft vom Retter der Welt verbreiten.

Weiterlesen

Betania News Aug 22

Noch immer sind in Betania einige Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine untergebracht. Sie werden in die Aktivitäten eingebunden, wie dem Feiern von Geburtstagen, Schnitzeljagden und gemeinsamen Bastel-Nachmittagen. Die meisten der Ukrainer sind Orthodoxe Christen und praktizieren die Kindstaufe. Den Mitarbeitern in Betania ist es wichtig Ihnen zu erklären, dass sie zwar

Weiterlesen

Weihnachten in Rumänien 2021

Dank tatkräftiger Unterstützung von vielen Geschenke-Packern, LKW-Beladern, Päckchen-Verteilern und großzügigen Spendern konnten wir auch in diesem Jahr vielen Kindern und Menschen in Not zu Weihnachten eine besondere Freude bereiten und dabei die frohe Botschaft vom Retter der Welt verbreiten.

Weiterlesen

Bericht Betania September 2020

Liebe Freunde und Unterstützer der BMO, obwohl der Kreis Vaslui, in dem das Kinderheim und -internat „Betania“ liegt, derzeit immer noch als „Risikogebiet“ eingestuft ist, haben wir den immer wieder verschobenen Besuch vor Ort zu dritt gewagt. Normalerweise sind wir 3- bis 4-mal jährlich vor Ort, aber seit es Corona

Weiterlesen